Unterkünfte

Unterkünfte

26.11.2022 – 27.11.2022//15:00 – 21:00 Uhr//Museum HopfenBierGut (im Kornhaus Spalt)//Museum HopfenBierGut, Gabrieliplatz 1, 91174 Spalt//Tel. 09175 796550

Der Spalter Weihnachtsmarkt

Sa 15 - 21 Uhr / So 12 - 19 Uhr

Der Spalter Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt mit dem Gewissen Etwas mehr…

SPALT – Am 26. und 27. November bummeln wieder viele Menschen durch die beschaulichen Winkel der Hopfen- und Bierstadt, die sich für ein Wochenende in die Weihnachtsstadt Spalt verwandelt. Der Spalter Weihnachtsmarkt ist einst als einzelner Stand mit Bratwurst- und Glühweinverkauf entstanden und hat sich dann durch viel Engagement von Vereinen, der Zunft und dem Team der Tourist-Information Spalt über die Jahre zu einem Publikumsmagnet entwickelt. Nach zwei Jahren findet er heuer zum ersten Mal wieder statt. Nun unter Federführung von Yvonne Mathy, die den Weihnachtsmarkt von der langjährigen Leiterin der Tourist-Information, Helga Klüh übernommen hat. Seit 2019 liegt nicht nur die aufwendige Organisation im HopfenBierGut, sondern es liefert auch eine großartige Kulisse und der GenussLaden im Erdgeschoss ist Garant für tolle Weihnachtsgeschenke. Ringsum in der Altstadt, verteilt auf Gassen, Dachböden, Hinterhöfen, Scheunen und Kellern sind dieses Jahr über 100 Stände auf dem Weihnachtsmarkt vertreten.

Man setzt auf Altbewährtes, was heißt, dass viel Wert auf den individuellen und kreativen Charakter des Marktes gelegt wird.

Viele Fieranten sind schon das halbe Jahr damit beschäftigt ihre Produkte für den Weihnachtsmarkt zu fertigen. Einigen kann man auch direkt am Markt über die Schultern schauen. Gerne stehen Künstler und Heimwerker auch für eine Auskunft zur Verfügung. 

Eingeläutet wird der Weihnachtsmarkt am Samstag um 15 Uhr, zeitgleich starten die Bierverkostungen im HopfenBierGut (bis 21 Uhr) und die Brauereiführung (15 Uhr, 16 Uhr und 17.30 Uhr).

Wie immer werden es sich auch viele heimische Chöre und Musikgruppen nicht nehmen lassen, ihren kulturellen Teil zum Markt beizutragen. Im Brauereihof spielen um 16 Uhr BrassXperiment auf, die später auch bei der Eröffnung und am Gabrieliplatz zu finden sind.

Um 18 Uhr endlich dann wird der Markt von Bürgermeister Udo Weingart und dem Nikolaus feierlich eröffnet, der beim Rundgang die anwesenden Kinder beschert.

Der Posaunenchor Kalbensteinberg musiziert um 19 Uhr in der Alten Rathausgasse, zeitgleich gibt das Vocalensemble Voicepack in der St. Emmeram-Kirche stimmungsvolle Lieder zum Besten. Jeweils um 20 Uhr beginnen der Posaunenchor Kalbensteinberg am Gabrieliplatz, der Turmbläser vom Oberen Torturm und der Spalter Nachtwächter ihr Programm.

Bevor der Weihnachtsmarkt am Sonntag um 12 Uhr beginnt, kann man um 11 Uhr bei der öffentlichen Führung im HopfenBierGut und bis 19 Uhr bei der öffentlichen Verkostung in der Bierwerkstatt teilnehmen. Auch an diesem Tag gibt es um 15 Uhr, 16 Uhr und 17.30 Uhr Brauereiführungen.

Anhänge
Links
  • Weihnachtliches Spalt

  • Posaunenchor vor dem HopfenBierGut

  • Geschmückte Fachwerkhäuser

Seite teilen: